Eduard Lorenz Lorenz-Meyer
Ein Hamburger Kaufmann und Künstler

Eduard Lorenz Lorenz-Meyer
Ein Hamburger Kaufmann und Künstler

Autor/innen

Johannes Gerhardt
Hamburgische Wissenschaftliche Stiftung

Schlagworte

Hansestadt Hamburg, Lorenz-Meyer, Handelshäuser, Universität Hamburg

Über dieses Buch

Die Firma Behn Meyer Deutschland Holding AG & Co. KG mit Hauptsitz am Ballindamm in Hamburg ist eines der traditionsreichsten Handelshäuser der Hansestadt. Sie verkauft u. a. Gummi-Chemikalien für den europäischen Markt. In der Geschichte des Unternehmens hat es eine Reihe bekannter Persönlichkeiten wie Arnold Otto Meyer oder Franz Heinrich Witthoefft gegeben. Eduard Lorenz Lorenz-Meyer, der zu den Donatoren der Hamburgischen Wissenschaftlichen Stiftung gehört, hat hingegen immer etwas im Schatten gestanden. Richtet sich der Blick jedoch nicht in erster Linie auf ökonomische Aspekte, sondern berücksichtigt auch politische und kulturelle, so zeigt sich ein äußerst facettenreiches Leben.

Veröffentlicht

16-04-2007

Gedruckte Ausgabe

ISBN: 978-3-937816-37-1

52 Seiten, 25 Abb., Hardcover,
Maße: 155 x 220 mm, 19,80 €

Sprache(n)

Deutsch

Reihe

Mäzene für Wissenschaft , Band 03, ISSN (online): 2627-8987, ISSN (print): 1864-3248

Copyright (c) 2007 Johannes Gerhardt

Zitationsvorschlag

Gerhardt, J. (2007). Eduard Lorenz Lorenz-Meyer: Ein Hamburger Kaufmann und Künstler: Bd. Band 03. Hamburg University Press. https://doi.org/10.15460/HUP.MFW.3.19